TOP-THERMAL GmbH erfolgreich nach österreichischem SCC-Regelwerk zertifiziert.

Im Mai 2016 wurde unser langjähriger Kunde TOP-THERMAL GmbH, mit Sitz in Ried im Innkreis, Österreich, erfolgreich nach dem österreichischen SCC-Regelwerk entsprechend SCCP zertifiziert.  Das Unternehmen TOP-THERMAL GmbH ist mit einer eigener Bohranlage und kompletter Bohrausrüstung auf die Abteufung von Tiefbohrungen zum Brunnenbau sowie für die Geothermie spezialisiert. Im Rahmen des Zertifizierungsaudits durch Bureau Veritas Austria erfolgte daher auch eine Begehung des derzeitigen Geothermie-Projektes "Draskovec" in Kroatien.

Der erste Kontakt zwischen dem INGENIEURBÜRO HAHN und TOP-THERMAL kam bereits 2009 zu Stande, als wir mit der Erstellung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokuments gemäß § 3 Allgemeine Bundesbergverordnung betraut wurden. Anschließend haben wir in 2011 eine SCCP-Managementsystem-dokumentation gemäß dem deutschen SCC-Regelwerk erstellt und diese 2014 an das österreichische SCC-Regelwerk angepasst sowie zweisprachig ausgelegt (Deutsch und Englisch). Zur Vorbereitung des nun durchgeführten Zertifizierungsaudits haben wir Anfang diesen Jahres zudem das erforderliche interne Audit durchgeführt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0