Firma Matthäi als erstes Bauunternehmen erfolgreich auf Stufe 3 der Safety Culture Ladder (SCL) zertifiziert

Nach gut zweijähriger Projektdauer (wir berichteten über den Projektstart) ist unser Kunde Matthäi, als erstens  Bauunternehmen und zweites Unternehmen überhaupt in Deutschland,  am Standort Westerstede erfolgreich auf Stufe 3 der Safety Culture Ladder (SCL) zertifiziert worden.  

Nachdem das externe Audit bereits im Februar erfolgreich stattgefunden hat, fand am 18. April 2018 die feierliche Zertifikatsübergabe durch die  Geschäftsführerin der Zertifizierungsgesellschaft NCI  Hanneke de Vries statt. Das Zertifikat übernahmen Herr Bernd Afflerbach (technischer Konzerngeschäftsführer), Herr Oliver Ahlswede (Geschäftsführer Westerstede) und Herr Uwe Seemann (Leiter QM-Zentralstelle und SiFa). Bei der Übergabe zugegen waren außerdem Herr Ad Huijbregts von der TenneT sowie Sebastian Hahn vom Ingenieurbüro Hahn. 

 

Wir gratulieren allen Beteiligten hiermit herzlich zu diesem wohlverdienten Erfolg und freuen uns, dass wir mit unseren Beratungsleistungen dazu beitragen konnten!

Quelle: NEN (http://www.veiligheidsladder.org/de/)