Safety Culture Ladder (SCL)

Kurzbeschreibung

Die Safety Culture Ladder (SCL) ist ein Standard, welcher die Verbesserung der Arbeitsschutzkultur sowie des alltäglichen arbeitsschutzbezogenen Verhaltens aller  Beteiligten anstrebt, um das Sicherheitsniveau einer Organisation zu optimieren. Um dies zu erreichen, rückt die SCL die Menschen und ihr Verhalten in das Zentrum der Betrachtung und legt Anforderungen fest, wie dieses systematisch im Sinne des Arbeitsschutzes verbessert werden kann. Damit unterscheidet sich die SCL zu SCC und anderen bekannten Arbeitsschutzmanagementsystemen, welche eine Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vorranging durch eine Optimierung der Unternehmensorganisation anstreben.

 

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Verbesserung des Arbeitsschutzbewusstseins der Mitarbeiter
  • Verbesserung des Sicherheitsniveaus der Organisation
  • Verringerung der Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen von Unfällen
  • Reduzierung von Kosten aufgrund von Unfällen
  • Reduzierte Ausfallzeiten von Mitarbeitern und Stillstandzeiten auf Projekten 

Betreute Normen und Regelwerke

  • Safety Culture Ladder

Beispielhafte Aktivitäten

  • Durchführung von Inhouse-Schulungen zur Safety Culture Ladder und ihrer Einführung
  • Wirksamkeitsprüfung bestehender Arbeitsschutzmanagementsysteme
  • Durchführung von GAP-/Lückenanalysen
  • Entwicklung und Umsetzung von individuellen Einführungskonzepten
  • Erarbeitung von erforderlichen Prozessen, Werkzeugen und Dokumenten
  • Übernahme von Projektmanagementaktivitäten
  • Planung und Moderation von Workshops
  • Konzeptionierung und Durchführung von Schulungen
  • Erstellung von Kommunikationsmitteln
  • Unterstützung bei der obligatorischen Selbstbewertung
  • Koordination und Begleitung der externen Audits

Dokumente:

Download
Broschüre Fokusthema SCL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 610.6 KB